Sprache: de | en | fr
Passepartout-Werkstatt Passepartout-Werkstatt

Reproduzieren von Kunstwerken

Auch wenn wir uns wiederholen, wir möchten Sie noch einmal darauf hinweisen, dass Reprofotografie nicht ganz einfach ist und eine fundierte Ausbildung in jedem Fall weiterhilft. Sie können Geld sparen, wenn Sie die Repros selber fertigen. Allerdings können auch Mehrkosten auf Sie zukommen, wenn Ihre Aufnahmen aufwendig nachbearbeitet werden müssen.

Um von ihren Bildern, Gemälden oder Zeichnungen eine hochwertige Reproduktion zu machen, bedarf es etwas Erfahrung und Aufwand. Das Ziel ist ja, das Original möglichst naturgetreu mit allen Details wiederzugeben.

Wenn Sie ihre Reproduktion mit (Digital) Kamera und Stativ machen, so sollten Sie auf die folgenden Punkte besonders achten:

  • Verwenden Sie in ihrer Kamera die höchste Auflösung und niedrigste Empfindlichkeitseinstellung; Verwenden Sie niedrig empfindlichen Film.
  • nutzen Sie möglichst ein Normalobjektiv (Festbrennweite), blenden sie auf etwa Blende 8 ab (höchste Schärfe)
  • richten Sie die Kamera exakt auf die Mitte des Objekts aus; achten Sie auf rechte Winkel in jeder Richtung
  • organisieren Sie eine gleichmäßige Beleuchtung, die idealerweise das Objekt von zwei Seiten im Winkel von 45 Grad beleuchtet (geringste Reflexion). Das Licht sollte Tageslichtcharakteristik haben oder wenigstens ein kontnuierliches Spektrum (Blitz, spezielle Leuchtstoffröhren oder Halogen). Sollen Strukturen zum Vorschein kommen, so beleuchten Sie von einer Seite etwas schwächer
  • fotografieren Sie eine Farbkarte zur Farbabstimmung und betten Sie Farbprofile mit ein.

Ideale Repros erhalten Sie vom Scanner (kleine Vorlagen) oder vom Cruse Scanner, der das Objekt unter dem Scannerkopf hindurch schiebt. Ideal deshalb, weil hier absolute Rechtwinkligkeit und damit Verzerrungsfreiheit gewährleistet ist und auch die Beleuchtungsbedingungen definiert sind.

Der Cruse Scanner hat zudem den Vorteil, die Lichtführung steuern zu können und damit auch strukturierte Oberflächen exakt wiederzugeben. Die Scandaten sind profiliert und kommen mit 16bit Farbtiefe sowie mit einer formatabhängigen Auflösung zwischen 300 und 1000ppi. Wir bieten Ihnen diese hervorragenden Cruse Scans bei unserem Partner HQS in Berlin zu günstigen Konditionen an:

Die Scanbreite beträgt immer 100cm. Abgerechnet wird nach Lauflänge:

  • 50cm kosten 60,00 €
  • 100cm 105,00 €
  • 150cm 160,oo € (jeweils inkl. MwSt).

Für dieses Angebot müssen Sie ihr Bild in eigener Regie nach Berlin schaffen.

Die Anschrift ist:

High Quality Scanning
Herr Hettler
Uhlandstrasse 23
13156 Berlin

Telefon: 030 - 29 49 18 90

Alles Weitere können Sie mit uns oder HQS absprechen - wir kümmern uns dann um die komplette Abwicklung bis zur fertigen Reproduktion auf Papier oder Leinwand.

Möchten Sie kleiner anfangen oder sich einen Reprofotografen vor Ort suchen, so verweisen wir gerne auf unsere Auflistung von Reprofotografen, mit denen Sie bitte selbst Kontakt aufnehmen. Für die Reproduktion ab Datei stehen wir dann wieder gerne zur Verfügung!

 

 

AJ20071009V01

Deaktivieren
Passepartout-Werkstatt




Homepage Homepage