Sprache: de | en | fr
Passepartout-Werkstatt Passepartout-Werkstatt

Individuelle Abgabemappen

Achtung! Da diese Seiten noch nicht dynamisch erzeugt werden, enthalten
 die gezeigten Preise immer die Mehrwertsteuer.

Sie können für Ihre Abgabemappen jede Kartonqualität nutzen, also auch Standardqualität, wir empfehlen Ihnen aber, Materialien in Konservierungs- bzw. Museumsqualität.

Wir unterscheiden zwischen Mappen für ...

1 Arbeit 2 Arbeiten 3 Arbeiten 4 Arbeiten
der linke Deckel klappt auf das PP links und rechts klappen zusammen rechts klappt nach innen, links klappt auf die äußeren klappen nach innen und dann zusammen

Sie können alle Mappen bis zum Format 50 x 60 und  Doppel- und Mehrfach-PPs bis zu einer Höhe von 7,5 mm erhalten. Weiter stehen Ihnen alle Gestaltungsmöglichen, wie bei "normalen" individuellen PPs und Mehrfachausschnitten, bis hin zur Prägung der PPs zur Verfügung.
 

Die folgenden Preisübersichten soll Ihnen Anhaltspunkte für die Planung Ihres Projekts geben. Dabei wurde von einer Verwendung der RW4 so wie einem PPs in CB in 1,7 mm Stärke mit einem rechteckigen Ausschnitt ausgegangen.

Individuelle Abgabemappen für 1 Arbeit

jedes Maß
bis
Außenformat

Preis bei mehrfacher Abnahme in allen Maßen
gleicher Passepartouts einer Farbkarte

1 Stück ab 5 10 25 50 100 200
24 x 30 17,65 10,93 10,36 9,66   8,95   8,04   7,05
30 x 40 21,24 14,47 13,79 13,02 12,23 11,29 10,45
40 x 50 25,62 18,65 17,85 16,99 16,14 15,08 14,20
50 x 60 36,07 28,03 26,99 25,79 24,64 23,16 22,03

Die roten Preise sagen, das hier unsere Bestellwertrabbatte zum Tragen kommen. Die Kosten für die Prägung Ihres Namens/Logos auf der Außenseite ist nicht enthalten. Diese finden Sie unter Prägung Außenseiten.

Die Preise für Mappen für 2, 3 und 4 Arbeiten finden Sie unter Weitere Preisübersichten.

Deaktivieren
Passepartout-Werkstatt

John Ruskin

(1819-1900)

Der Preis - Einige Gedanken

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, dass nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz des Handels verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.

Homepage Homepage